Frontplatten als Designblenden

Frontplatten

Frontplatten sind die dem Benutzer zugewandten Oberflächen eines Bediensystems, die entgegen einer
Frontfolie oder Folientastatur aus starrem Material bestehen. Zum Einsatz können bei diesen
Bedienelementen zum Beispiel Aluminiumplatten, sonstige Metallplatten, Acrylgläser oder andere
Kunststoffplatten kommen. Mechanische Bearbeitungen wie Fräsungen, Bohrungen oder Laserkonturen
gehören üblicherweise zum Lieferumfang.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Die dekorative Gestaltung der Frontplatten kann – in Abhängigkeit zum jeweiligen Material – auf
unterschiedlichste Weisen erfolgen. Während durchsichtige Frontplatten i. d. R. im Sieb- oder
Digitaldruckverfahren hinterdruckt werden, kommen bei metallischen Oberflächen eher Sieb- und
Untereloxaldrucke zum Einsatz.
Beschriftungen von Frontplatten und anderer Bedienelemente sind neben den vorgenannten Druckverfahren
z. B. auch als Laser- oder Fräsgravur ausführbar.